Das Diasporawerk der VELKD  
LD online Projekte/LänderProgrammeWohnheimeVerlagÜber unsService Vereine
Suche   Sie sind hier: www.martin-luther-bund.de · Aktuell Druckversion

Aktuelle Meldung



06.12.2017 - Kategorie: Allgemeines Verlagsprogramm, Slowakei

VERLAG: Miloš Klátik: Evangelisch in der Slowakei




Miloš Klátik: Evangelisch in der Slowakei

 

Profile Positionen Perspektiven

 

2017, 232 Seiten, kartoniert, EUR 15,–

ISBN 978-3-87513-193-2



Im 16. Jahrhundert war das große Heilige Römische Reich deutscher Nation eine überregionale Einheit in Europa. Wir stellen jedoch fest, dass es eine Epoche in der jüngeren Geschichte gab, in der man im Westen wenig wahrnehmen konnte, was das kirchliche Leben auf dem Gebiet der Staaten des »Warschauer Paktes« geprägt hat.

Sucht man in neueren Lehrbüchern und Nachschlagewerken deutscher Sprache nach Informationen über die Slowakei, so darf man keinen Aufwand scheuen und kommt doch oft nur zu unklaren Ergebnissen.

Miloš Klátik, der Generalbischof der Evangelischen Kirche Augsburgischen Bekenntnisses in der Slowakei, für den Sprachgrenzen keine Barrieren sind, die er nicht zu überwinden wüsste, gibt in diesem Band Einblick in seine immer neu ansetzenden Bemühungen, als Historiker, Theologe und Brückenbauer Grenzen durch gesicherte Information zu überwinden.

Das fängt mit seinen reformationsgeschichtlichen Studien an, in denen er zeigt, wie eng die Interaktion zwischen Wittenberg und den oberungarischen Bergstädten gewesen ist, und das zieht sich durch bis in die jüngste Vergangenheit. Er zeichnet seine Kenntnis sorgfältig in den europäischen Forschungsstand ein. Als Bischof nimmt er Stellung zu Fragen des kirchlichen Lebens, über die er mit den Menschen verhandelt.

In diesem Band werden Gestalten und Ereignisse aus der slowakischen Kirche vorgestellt, die wir im deutschen Sprachraum kaum kennen. Ein Tor wird geöffnet. Wir bekommen Kriterien zum Verstehen und Einschätzen.

 

» Inhaltsverzeichnis